EM Tipp Finale Spanien gegen Italien Prognose & Quoten

Was ist das für eine großartige Geschichte. Der haushohe Favorit Spanien, der die letzten beiden großen Titel des Weltfußballs gewinnen konnte, trifft auf jene Mannschaft, die wegen eines Wettskandals kurz vor Turnierbeginn die Teilnahme an der Euro eigentlich schon quittieren wollte. Und plötzlich sind beide Mannschaften nahezu auf Augenhöhe. So etwas kann nur dem Fußball-Gott einfallen.

→ → → jetzt bei Interwetten auf Spanien – Italien wetten! ←←←

Im Zuge des Bekanntwerdens des Skandals verloren die Mannen von Cesare Prandelli noch 3:0 gegen die in der Vorrunde gescheiterten Russen und mussten zu allem Überdruss den stärksten Linksverteidiger, Domenico Criscito, aus dem Kader entlassen.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Spanien 2,3 2,2 2,1 2,2 2,2
Unentschieden 3,15 3,2 3,1 3,1 3,2
Italien 3,25 3,6 4 3,6 3,6

Doch wie es das Schicksal so will, spielt ausgerechnet sein Ersatzmann Federico Balzaretti ein bärenstarkes Turnier, auch wenn er per Handspiel den späten Elfmeter von Deutschland verschuldete. Daneben sorgten für die Erfolge der Italiener die beiden Problemkinder Antonio Cassano und „Super“-Mario Balotelli, die ebenfalls im Vorfeld der EM Skandale lieferten, für die nötigen Tore und eine grenzenlose Euphorie im Stiefel-Land.

In der anderen Ecke warten die hochgepriesenen Spanier, die zwar souverän im Finale stehen und während des gesamten Großereignisses erst ein Tor kassierten, aber wegen ihrer Einschläferungstaktik viel gescholten wurden und zahlreiche Sympathisanten verloren.

Gerade die Variante mit Fabregas, einem Mittelfeldspieler, als einzigem Stürmer brachte zwar Erfolg, gilt seit dem ersten Versuch aber als verpönt. Und nachdem es bislang schon die Italiener beim 1:1 im Final-Vorbereitungsspiel der Gruppe C, die Kroaten und vor allem die Portugiesen vormachten, wie die starke Offensive der Furia Roja zu bändigen ist, ist auch der Mythos der Unbesiegbarkeit dahin.

→ → → jetzt 100 EURO EM Bonus bei Tipico abolen! ←←←

 

Hätte also vor dem Turnier noch kein Fußball-Experte an einen derartigen Erfolg der Squadra Azzurra zu träumen gewagt, sind die EM Quoten nun nicht ganz so hoch. Natürlich ist Spanien weiterhin der Favorit, im Durchschnitt wird bei einem Sieg in regulärer Spielzeit das 2,15-fache des Wetteinsatzes ausbezahlt.

Doch Andrea Pirlo und Co. konnten mächtig aufholen. Sollten die Azurblauen nach 90 Minuten die begehrte Trophäe in den Kiewer Nachthimmel stemmen dürfen, gibt es dafür die lukrative Quote von rund 3,80. Ein Unentschieden mit anschließender Verlängerung wird bei den EM Wetten mit dem 3,20-fachen des Einsatzes belohnt.

Für ein großes Finale scheint alles angerichtet. Es sind beide Mannschaften konkurrenzfähig und dazu ist der Underdog mit großem Selbstvertrauen ausgestattet, ohne sich wie in früheren Jahren nur hinten hineinzustellen.

Darüber hinaus wissen beide Mannschaften wie man Geduld walten lassen kann. Ein wichtiger Aspekt in einem Finale. Genauso wie die Nerven zu bewahren. Erst die beiden Elfmeter von Andrea Pirlo und Sergio Ramos in den jeweiligen Penaltyschießen konnten das beweisen. Ein großer Abend steht also fast unweigerlich bevor.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp Deutschland gegen Italien Prognose & Quoten

Es ist also wieder Italien. Jeder Anhänger der deutschen Nationalmannschaft hätte wohl lieber die biederen Engländer zum Gegner gehabt. Vor allem, da man noch nie ein Pflichtspiel gegen die Squadra Azzurra gewinnen konnte, gegen die Three Lions aber regelmäßig gut aussieht. Das soll sich nun aber ändern.

→ → →  jetzt bei William Hill auf Deutschland – Italien wetten! ←←←

Denn im mit großer Spannung erwarteten Halbfinal-Klassiker Deutschland gegen Italien am Donnerstag um 20.45 Uhr in Donezk scheint die Favoritenrolle klarer verteilt, als je zuvor. Und das sehen auch die Wettanbieter so. Während ein Sieg der DFB-Elf nur rund das 1,80-fache des Einsatzes einbringt, ist ein Erfolg der Italiener durchschnittlich mit der lukrativen Quote 4,70 angeschrieben. Ein Unentschieden der ewigen Rivalen bringt immerhin auch noch ungefähr das 3,40-fache des Wetteinsatzes.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Deutschland 1,9 1,9 1,85 1,91 1,9
Unentschieden 3,4 3,4 3,4 3,2 3,35
Italien 4,1 4,5 4,75 4,5 4,4

Und das ist weiter nicht verwunderlich, denn bei der immer noch schmerzenden Niederlage von Jürgen Klinsmanns Team bei der Heim-WM 2006 waren vom jetzigen Kader lediglich noch Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger, Per Mertesacker, Miroslav Klose und Lukas Podolski dabei.

Die neue Generation rund um Mesut Özil will davon naturgemäß nichts mehr hören: „Damals war ich 17. Das ist Vergangenheit. Italien hat sich ebenfalls weiterentwickelt. Das ist das, was uns interessiert“, so der Real-Star.

Und daran tun die deutschen EM-Helden auch gut, denn seit Februar 1986, beim 2:1-Auswärtserfolg in Avellino, konnte Deutschland kein Spiel mehr gegen die Azurblauen gewinnen. Seit der Zeit von Giuseppe Bergomi, Paolo Rossi, Gianluca Vialli und Walter Zenga ist die DFB-Elf sieglos. Ein gallisches Dorf sozusagen.

Dabei sieht Italien auch immer doppelt und dreifach motiviert aus gegen den DFB. Als wäre das Catenaccio eigens für diese Spiele erfunden worden. Doch gerade das gibt große Hoffnung. Italien spielt unter Cesare Prandelli zwar taktisch hervorragenden Fußball, stellt sich aber nicht mehr, wie noch in früheren Spielen, nur hinten hinein.

Soll heißen, die schlechten Ergebnisse sind hinfällig bei der neuen italienischen Art Fußball zu spielen. Das konnte man erst zuletzt gegen England gut erkennen, als sich die Italiener stolze 20 Torschüsse gegen die tief stehende Abwehrreihe erarbeiten konnte.

Natürlich ist das Alles reine Spekulation, doch interessant ist es allemal. So wie auch die letztliche Aufstellung beider Teams. Entscheidet sich Teamchef Jogi Löw wieder für Miro Klose anstatt Mario Gomez, wieder mit Marco Reus und Andre Schürrle auf den Seiten in der Startelf?

→ → →  jetzt 100 EURO EM Bonus bei Tipico abolen! ←←←

Und wie reagiert sein Gegenüber Prandelli? Lässt er erneut eine Dreierkette ran, wie gegen Spanien und Kroatien? Dagegen spricht, dass in der Viererkette gerade Linksverteidiger Federico Balzaretti in seinen beiden Auftritten einen enorm starken Eindruck machte.

So interessant wie schon die entscheidende Aufstellung vor dem Spiel sollte auch das Ereignis selbst werden, denn schon in der Vergangenheit waren die Partien der beiden Kontrahenten an Spannung kaum zu überbieten. Im Gegensatz dazu sollte es nur diesmal auch mit dem Aufstieg der deutschen Nationalmannschaft klappen. Alles wäre angerichtet.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp England gegen Italien Prognose & Quoten

Wer holt sich das letzte Ticket für das Halbfinale? England gegen Italien – dieses Duell lässt die Herzen aller Fußballfans höher schlagen. In Kiew kommt es am Sonntag (20:45 Uhr) zum großen Showdown zwischen Roy Hodgson und Cesare Prandelli.

! ! ! jetzt bei Tipico auf England – Italien wetten ! ! !

Die Engländer haben sich überraschend den Gruppensieg gegen Frankreich gesichert und treffen somit auf die leichtere Aufgabe. Statt Spanien wartet nun die Squadra Azzurra. Einfach wird es gegen Italien allerdings sicher nicht. Die Engländer gehen sogar als leichte Außenseiter bei den EM Wetten in das letzte Viertelfinalduell.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
England 2,8 2,8 2,75 2,8 2,8
Unentschieden 3,1 3,1 3 2,9 3
Italien 2,6 2,8 2,87 2,8 2,75

Die Prandelli-Truppe hat im bisherigen Turnierverlauf mit ihrer bekannt starken Defensive beeindruckt. Vor allem gegen Spanien hielt das Bollwerk den gegnerischen Angriffen lange stand. Nach einem weiteren 1:1 gegen Kroatien mussten die Azzurri noch gehörig zittern, doch dank des 2:0-Erfolges über Irland war der Aufstieg geschafft.

Selten waren die Erwartungen an ein englisches Team so gering wie vor dieser EM. Gebeutelt von verletzungsbedingten Absagen, glaubten nicht sehr viele daran, dass England weit kommen würde. Jetzt stehen Steven Gerrard und Co. als Sieger der Gruppe D im Viertelfinale und haben nun Lust auf mehr. Wayne Rooney ist nach seiner Sperre wieder mit von der Partie und hat sich gleich mit dem Siegestreffer zum 1:0 gegen die Ukraine eindrucksvoll zurück gemeldet.

Die Engländer dürften sich nicht so sehr vor den Italienern fürchten als vielmehr vor einem Elfmeterschießen. Allein fünf Mal in den letzten 22 Jahren erwiesen sich die „Three Lions“ im Penalty-Schießen als zu zahnlos und schieden aus. Das soll diesmal nicht passieren. “Wir haben bisher nach Trainingseinheiten noch immer etwas Zeit genutzt, um das regelmäßig zu üben. Wir werden das Ganze jetzt natürlich noch ernster verfolgen“, verriet England-Teamchef Roy Hodgson.

Doch egal, wann die Entscheidung fallen wird, ob im Elfmeterschießen oder in der regulären Spielzeit – die Partie wird sicher spannend werden.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp Deutschland gegen Griechenland Prognose & Quoten

In der Vorrunde wurde die deutsche Mannschaft ihrer Favoritenstellung vollauf gerecht; während sich der hochgehandelte Mitkonkurrent aus Holland bereits im verfrühten Sommerurlaub befindet, spielte die DFB-Auswahl ausschließlich Siege ein. Eben gegen jene Niederländer lieferte die Truppe von Jogi Löw dann auch die überzeugendste Vorstellung ab: Mit einer sattelfesten Defensive und reichlich Zug zum gegnerischen Tor wurde die Elftal vor eine unlösbare Aufgabe gestellt.

! ! ! jetzt bei Interwetten auf Deutschland – Griechenland wetten ! ! !

Doch auch gegen Portugal und Dänemark hat die deutsche Mannschaft zumindest phasenweise überzeugt; kein anderer EM-Teilnehmer tat sich bislang mit ähnlich konstanten Auftritten hervor. Wird nun auch im anstehenden Viertelfinale an die bisherigen Leistungen angeknüpft, dürfte das Halbfinale der fast sichere Lohn der Mühen sein: Immerhin wird von den Griechen das unumstrittene Leichtgewicht der noch im Turnier verbliebenen Nationen gestellt.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Deutschland 1,35 1,35 1,3 1,33 1,33
Unentschieden 4,7 4,8 5,5 5 5,3
Griechenland 9,2 11 11 10 10

Auch mit Blick auf die bisherige Bilanz sollte die deutsche Mannschaft kaum etwas zu befürchten haben; in den vergangenen Jahrzehnten ist den Griechen schließlich kein einziger Sieg gegen den dreimaligen Weltmeister geglückt. Einen hart erkämpften Zähler knöpften die Hellenen der DFB-Auswahl allerdings schon häufiger ab: Sollte sich die jeweiligen Abwehrreihen auch dieses Mal als undurchdringlich erweisen, steht den beiden Teams somit unter Umständen noch eine Extra-Schicht bevor.

Doch auch wenn die griechische Mannschaft nicht um die Rolle des krassen Außenseiters bei den EM Wetten herumkommen wird, sollte für einen standesgemäßen Sieg dennoch eine hochkonzentrierte Vorstellung erforderlich sein – dem Ruf der Offensiv-Schwächlinge sind die Griechen zuletzt schließlich schon einmal sehr erfolgreich zu Leibe gerückt.

In allen drei Vorrundenspielen haben die Griechen einen Treffer markiert: Somit dürfte garantiert sein, dass auch die deutschen Defensive am Freitagabend nicht unter Langeweile leiden wird. Für den erwarteten Sieg dürfte hingegen vor allem der Ideenreichtum und Spielwitz der Offensivabteilung von entscheidender Bedeutung sein.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp Spanien gegen Frankreich Prognose & Quoten

Nach Abschluss der Vorrunde wird es nun auch für die Spanier so richtig ernst: Angesichts der bislang noch ausbaufähigen Leistung verspricht das Viertelfinale gegen Frankreich am Samstagabend schließlich eine echte Herausforderung zu werden.

! ! ! jetzt bei Mybet auf Spanien – Frankreich tippen ! ! !

Den Iberern wird in ihrem ersten K.o.-Spiel allerdings kein Kaltstart abverlangt, immerhin hatte es bereits die Vorrunde für den Top-Favoriten in sich gehabt. Trotz der exzellenten Ausbeute von sieben Zählern musste fast bis zur letzten Minute um den Aufstieg gezittert werden. Nach den Italienern hatten auch die starken Kroaten das Ensemble von Vincente del Bosque an den Rand einer Niederlage gebracht.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Spanien 1,77 1,8 1,83 1,8 1,85
Unentschieden 3,5 3,5 3,5 3,3 3,4
Frankreich 4,7 5 4,75 4,8 4,6

Den erfolgsverwöhnten Spielern war insbesondere in der zweiten Halbzeit die Furcht vor einer frühen Blamage anzusehen – doch ein echtes Spitzenteam zeichnet eben aus, dass es in den entscheidenden Momenten zuschlagen kann. Dank des späten Siegtreffers haben die Spanier im Nachhinein also alles richtig gemacht: Die Anhänger der ‚roten Furie‘ wären ihren Lieblingen aber wohl dennoch dankbar, wenn gegen die Équipe Tricolore nun etwas weniger gezittert werden muss.

Spielen die Franzosen ähnlich dürftig wie zuletzt gegen die Schweden auf, dürfte einem ungefährdeten Sieg der Spanier tatsächlich nichts im Wege stehen – dem Erfolgscoach Laurent Blanc ist allerdings zuzutrauen, dass er aus seinen Spielern noch einmal eine deutliche Leistungssteigerung herauskitzeln kann.

Ribery & Co schienen über ihren traurigen Auftritt gegen die Skandinavier schließlich selbst ein wenig erschrocken zu sein: Hatte sich das Team noch vor Turnier-Beginn bei den EM Quoten als Geheimfavorit auf den Titel ins Gespräch gebracht, ging es nun nur mithilfe der englischen Unterstützung nicht schon wieder nach der Gruppenphase nach Haus.

Die peinliche Niederlage könnte allerdings der Schuss vor den Bug zur rechten Zeit gewesen sein; immerhin ist kein Franzose gewillt, sich von den spanischen Nachbarn demontieren zu lassen: Stürmer-Star Karim Benzema teilte deshalb schon einmal mit, dass er weiß, was die Stunde geschlagen hat – und kündigte einen ‚Krieg‘ gegen den großen Turnier-Favoriten an: Auf dem Platz muss das Team nun aber auch beweisen, dass es mit mehr als nur mit Wattebäuschen nach dem hochklassigen Gegner werfen kann.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp Tschechien gegen Portugal Prognose & Quoten

Die Entscheidung rückt näher! Die Vorrunde ist geschlagen, jetzt geht es ans Eingemachte. Im ersten Viertelfinale trifft Tschechien im Warschauer Nationalstadion am Donnerstag (20:45 Uhr) auf Portugal.

! ! ! jetzt bei Interwetten auf Tschechien – Portugal tippen ! ! !

Nicht nur die Außenseiterrolle bei den EM Wetten macht den Tschechen zu schaffen: Der Einsatz von Tomas Rosicky ist weiterhin fraglich. Der tschechische Top-Star hat sich in Prag behandeln lassen, doch ob er rechtzeitig für den Kampf um den Halbfinaleinzug fit wird, ist weiter im Unklaren. Für die Elf von Michal Bilek wäre das ein herber Verlust, auch wenn gegen Polen auch ohne den Arsenal-Spieler mit 1:0 gewonnen werden konnte.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Tschechien 4,5 5,5 5,5 5,5 5,45
Unentschieden 3,6 3,5 3,55 3,3 3,55
Portugal 1,77 1,75 1,72 1,73 1,70

Davor ist es für den EM-Finalisten von 1996 alles andere als gut gelaufen. Zum Auftakt von den Russen mit 1:4 abgefertigt, fanden die Tschechen gegen Griechenland und dem Mit-Gastgeber wieder auf die Erfolgsspur zurück. Zwei Siege bedeuteten den überraschenden ersten Platz in der Gruppe A.

Mit Portugal wartet allerdings ein ganz unangenehmer Gegner, zumal sich Cristiano Ronaldo endlich an seine Qualitäten erinnert hat und im letzten Gruppenspiel gegen die Niederlande gleich zwei Mal einnetzte und die Portugiesen so ins Viertelfinale geschossen hat.

Obwohl der Vize-Europameister von 2004 als Favorit in das Duell mit Tschechien geht, ist aus dem portugiesischen Lager nicht sehr viel über diese Rolle zu hören. Nationalcoach Paulo Bento sprach von einer sehr schwierigen Aufgabe. Auch Superstar Ronaldo gab sich zurückhaltend und sprach nur von einer Fifty-fifty-Chance auf das Halbfinale.

Eine Vorhersage für das erste Viertelfinalduell dieser EM ist sehr schwierig, da beide Teams nicht immer überzeugen konnten. Vor allem Portugal ist von den Launen Ronaldos abhängig.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp England gegen Ukraine Prognose & Quoten

Showdown in der Gruppe C! Ab 20:45 Uhr fällt die Entscheidung, welche beiden Mannschaften als letzte den Sprung ins Viertelfinale der EM 2012 schafft. Die Ukraine will es in Donezk besser machen als Mitgastgeber Polen und in die K.o.-Phase einziehen. Mit den „Three Lions“ ist die Hürde allerdings eine hohe, denn Wayne Rooney hat seine Sperre abgesessen und darf erstmals bei der EURO ran.

! ! ! jetzt bei Tipico auf England – Ukraine wetten ! ! !

Dementsprechend heiß ist der ManUnited-Spieler auf seinen ersten Einsatz bei den heurigen Titelkämpfen. Gegen Frankreich und Schweden musste Rooney seine Sperre absitzen. Jetzt brennt der bullige Stürmer aber darauf, endlich loslegen zu können. Dabei haben sich seine Teamkollegen mehr als nur wacker geschlagen. Nach dem Remis gegen die Franzosen folgte der knappe 3:2-Erfolg über Schweden.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
England 2 2,2 2,2 2,15 2,2
Unentschieden 3,4 3,3 3,3 3,2 3,3
Ukraine 3,7 3,5 3,5 3,5 3,4

Dennoch ist der Aufstieg noch nicht fix. Gegen die Ukrainer benötigen die Three Lions mindestens einen Punkt, um die Runde der letzten Acht zu erreichen. Bei einem Sieg könnte sich sogar noch Platz eins ausgehen.

Doch die Ukrainer, angeführt von Andriy Shevchenko haben sehr viel dagegen. Der Gastgeber braucht nach der 0:2-Niederlage gegen Frankreich unbedingt einen Sieg, will man nicht nach der Vorrunde nur noch Zuschauer sein. Für das Weiterkommen muss allerdings eine Steigerung her, denn die Engländer werden für die Truppe von Oleg Blochin keine leichte Beute sein.

Obwohl vom Verletzungspech verfolgt, präsentierten sich Englands „junge Wilde“ im bisherigen Turnierverlauf sehr gut. Sogar die englische Presse war bisher zufrieden. Das direkte Duell spricht zu Gunsten des selbsternannten „Mutterlands des Fußballs“. In vier Duellen setzte sich England drei Mal durch, ein Mal gewann die Ukraine. Auch die Wettanbieter schreiben daher England bei den EM Quoten die Favoritenrolle zu

Die Partie wird sicherlich spannend werden, denn durch sind beide Teams noch lange nicht.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

Spielplan der EM 2012 – alle EM Spiele mit Wettquoten Vergleich

Alle Spiele der EM 2012 im Überblick: Vom Eröffnungsspiel zwischen Polen und Griechenland über die Schlager-Duelle von Holland gegen Deutschland oder Spanien gegen Italien in der Vorrunde bis hin zum großen Finale um den Europameister-Titel 2012 am 1. Juli in Kiew. Plus Vergleich der EM Quoten der Wettanbieter.

Finale
1. Juli 20:45 Uhr Spanien Italien Finale Vorschau Finale
Gruppenphase
8. Juni 18:00 Uhr  Polen Griechenland Gruppe A Vorschau POL – GRE
8. Juni 20:45 Uhr Russland Tschechien Gruppe A Vorschau RUS – CZE
9. Juni 18:00 Uhr Holland Dänemark Gruppe B Vorschau NED – DAN
9. Juni 20:45 Uhr Deutschland Portugal Gruppe B Vorschau GER – POR
10. Juni 18:00 Uhr Spanien Italien  Gruppe C Vorschau ESP – ITA
10. Juni 20:45 Uhr Irland Kroatien Gruppe C Vorschau IRL – CRO
11. Juni 18:00 Uhr Frankreich England Gruppe D Vorschau FRA – ENG
11. Juni 20:45 Uhr Ukraine Schweden Gruppe D Vorschau URK – SWE
12. Juni 18:00 Uhr Griechenland Tschechien Gruppe A Vorschau GRE – CZE
12. Juni 20:45 Uhr Polen Russland Gruppe A Vorschau POL – RUS
13. Juni 18:00 Uhr Dänemark Portugal Gruppe B Vorschau DAN – POR
13. Juni 20:45 Uhr Holland Deutschland Gruppe B Vorschau NED – GER
14. Juni 18:00 Uhr Italien Kroatien Gruppe C Vorschau ITA – CRO
14. Juni 20:45 Uhr Spanien Irland Gruppe C Vorschau ESP – IRL
15. Juni 18:00 Uhr Ukraine Frankreich Gruppe D Vorschau URK – FRA
15. Juni 20:45 Uhr Schweden England Gruppe D Vorschau SWE – ENG
16. Juni 20:45 Uhr Griechenland Russland Gruppe A Vorschau GRE – RUS
16. Juni 20:45 Uhr Tschechien Polen Gruppe A Vorschau CZE – POL
17. Juni 20:45 Uhr Portugal Niederlande Gruppe B Vorschau POR – NED
17. Juni 20:45 Uhr Dänemark Deutschland Gruppe B Vorschau DAN – GER
18. Juni 20:45 Uhr Kroatien Spanien Gruppe C Vorschau CRO – ESP
18. Juni 20:45 Uhr Italien Irland Gruppe C Vorschau ITA – IRL
19. Juni 20:45 Uhr Schweden Frankreich Gruppe D Vorschau SWE – FRA
19. Juni 20:45 Uhr England Ukraine Gruppe D Vorschu ENG – UKR
Viertelfinale
Datum Team 1 Team 2 Gruppe Vorschau
21. Juni 20:45 Uhr Tschechien Portugal V1 Vorschau CZE – POR
22. Juni 20:45 Uhr Deutschland Griechenland V2 Vorschau GER – GRE
23. Juni 20:45 Uhr Spanien Frankreich V3 Vorschau ESP – FRA
24. Juni 20:45 Uhr England Italien V4 Vorschau ENG – ITA
Halbfinale
27. Juni 20:45 Uhr Portugal Spanien H1 Vorschau POR – ESP
28. Juni 20:45 Uhr Deutschland Italien H2 Vorschau GER – ITA

EM Tipp Kroatien gegen Spanien Prognose & Quoten

Am letzten Spieltag der Vorrundengruppe C kommt es in Danzig zum Duell der Gruppen-Spitzenreiter: Spanien und Kroatien liegen nach den ersten beiden Spielen bei der EM-Endrunde punktegleich mit jeweils 4 Zählern an der Spitze. Und auch gegen den dritten Konkurrenten um den Aufstieg ins Viertelfinale, Italien, konnten die beiden Mannschaften für gleiche Verhältnisse sorgen: beide Teams trennten sich von der Squadra Azzurra mit einem 1:1 Unentschieden.

! ! ! jetzt bei Tipico auf Kroatien – Spanien wetten ! ! !

Nun haben es die Mannschaften vom Balkan bzw. der iberischen Halbinsel selbst in der Hand: Mit einem Sieg sichert sich jede der beiden nationalen Auswahlen selbst die Teilnahme am Viertelfinale. Mit einem Remis von 2:2 oder höher werden im Kollektiv beide Mannschaften aus dem Parallelspiel: Italien und die Trapattoni-Truppe aus Irland auf den Heimweg geschickt.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Kroatien 7,5 9,5 10 10 9,5
Unentschieden 3,5 3,6 3,6 3,2 3,45
Spanien 1,55 1,52 1,5 1,53 1,52

Vor der Begegnung in Danzig könnte die Ausgangslage für Kroatien und Spanien somit deutlich schlechter aussehen – beide Trainer sind jedoch gewarnt: jeweils im zweiten Auftreten des gegnerischen Teams wurden erstmals die Karten ein wenig aufgedeckt.

Beim 4:0 gegen Irland im zweiten Gruppenspiel haben die Spieler von Vicente del Bosque erstmals ihre Qualität aufblitzen lassen. Im letzten Auftritt innerhalb der Gruppe C wird jedoch deutlich mehr verlangt werden: Bei einem Erfolg von Italien im letzten Auftritt gegen Irland darf gegen Kroatien nicht verloren werden, sonst muss der Titelverteidiger die Europameisterambitionen an den Nagel hängen und seinen Nachfolger als Zuseher kampflos mit ansehen. Vor allem die Vielzahl der vergebenen Möglichkeiten im Angriff, sowie die Verspieltheit im Strafraum werden gegen die Karierten eingeschränkt werden müssen.

Für die Truppe von Slaven Bilic heißt es hingegen, die Schwächen in der teilweise verunsichert wirkenden Abwehr in den Griff zu bekommen. Auch wenn – wie gegen Italien – eine einzige Tormöglichkeit ausreicht um einen Treffer zu landen, muss die Hintermannschaft in die Pflicht genommen werden und mehr Stabilität aufweisen.

Die Wettexperten schicken die Spanier bei den EM Quoten als absoluten Favoriten auf den Sieg in der Dreiwegwette, wie auch auf den 1. Platz in der Gruppe C in das Spiel gegen Kroatien.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich

EM Tipp Italien gegen Irland Prognose & Quoten

Eine ganz besondere Partie wartet zum Abschluss der Gruppe C auf Italien. Die Azzurri müssen gegen Irland ran. Das Besondere? Die Iren werden von Giovanni Trapattoni, der in den Jahren 2000 bis 2004 selbst Trainer der Squadra Azzurra war, trainiert.

! ! ! jetzt bei Mybet auf Italien – Irland wetten ! ! !

Die Italiener haben sowohl gegen Spanien als auch Kroatien ein 1:1 erreicht. Daher muss gegen Irland unbedingt ein Sieg her. Doch auch dieser könnte wertlos sein, sollten sich Spanien und Kroatien im Parallelspiel mit einem 2:2 oder einem höheren Unentschieden trennen. Dieselbe Konstellation wurde Italien 2004 zum Verhängnis, als sich Dänemark und Schweden im letzten Gruppenspiel 2:2 trennten.

Wer gewinnt?
Interwetten Tipico Bet365 William Hill Mybet
Italien 1,3 1,32 1,33 1,28 1,32
Unentschieden 5,2 5,3 5,25 5 5,25
Irland 10 10,5 10 11 9,5

Dabei hätten es die Azurblauen gegen Kroatien selbst in der Hand gehabt zu gewinnen, konnten allerdings ihre Chancen nicht nutzen. Die Gesamtbilanz gegen die Iren spricht zugunsten der Elf von Cesare Prandelli. In zehn Duellen gab es bei zwei Unentschieden sieben Siege und nur eine Niederlage. Werden die letzten drei Bewerbsspiele hergenommen, sieht es nicht so gut aus. Der 0:1-Niederlage bei der WM 1994 folgten zwei Unentschieden in der Qualifikation zur WM 2006.

Angesichts der bisher gezeigten Leistungen wäre ein irischer Sieg eine Sensation. Die Boys in Green hatten bisher bei der EM 2012 nichts zu bestellen und sind fix ausgeschieden. Dem 1:3 gegen Kroatien folgte eine spanische Lehrstunde, die mit einer 0:4-Pleite endete.

Doch Giovanni Trapattoni wird sicher alles daran setzen, dass sein Team sich anständig von der Europameisterschaft verabschiedet. Vor allem aufgrund der tollen Fans, die sich ein Erfolgserlebnis verdient hätten. Es wäre wohl auch eine persönliche Genugtuung, wenn sich ausgerechnet die Trap-Elf als italienischer Sargnagel erweisen würde.

Spielplan der EM – Übersicht aller Spiele mit Wettquoten Vergleich